Impfzentrum

Karl Lauterbach zu Besuch in unserem Impfzentrum am Zoo

Mitte Dezember hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach unser Impfzentrum am Zoo besichtigt und sich von Regionspräsidenten Steffen Kracht auf den Stand der Dinge bringen lassen. Es war der erste auswärtige Besuch, seit Lauterbach im Amt ist. Und er habe sehr bewusst dieses besondere Projekt ausgewählt, ließ er die Besucher des Zentrums wissen. “Endlich können Eltern ihre Kinder noch besser vor dem Corona-Virus schützen.

Alle aktuellen Daten deuten darauf hin, dass Impfung dabei der beste Weg ist. Auch für Kleinkinder im Alter zwischen fünf bis zwölf Jahren gilt, dass sie geimpft dem Virus begegnen als ungeschützt. Wir müssen auch unseren Kindern unkompliziert ein Impfangebot machen.“ sagte er in Hannover. Und Lauterbach ließ es sich nicht nehmen, selber zur Spritze zu greifen und zwei Kinder zu impfen, die tierisch stolz das Impfzentrum wieder verließen. Die ASB-Koordinatorin der mobilen Impfteams  Tanja Haberstein, stellte die Arbeitsbereitschaft unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Vordergrund. „Viele unterstützen uns ehrenamtlich neben ihrem Hautberuf mit viel Zeit, Energie und Herz. Es zeigt, welchen Zusammenhalt wir beim Arbeiter-Samariter-Bund Hannover geschaffen haben“ so Haberstein. 

Regionspräsident Steffen Krach freut sich über den persönlichen Besuch von Herrn Lauterbach.  „Die Region Hannover hat in den vergangenen Wochen gemeinsam mit den Hilfsorganisationen und Unterstützern wie dem Erlebnis-Zoo viel Energie investiert, um möglichst vielen Menschen ein Impfangebot zu machen. Die Resonanz gibt uns recht. Wir werden das Impf-Tempo in den kommenden Wochen weiter ausbauen“ betonte Krach. 

Ihre Ansprechpartnerinnen zu diesem ASB-Fachgebiet:

Tanja_Haberstein.jpg

Tanja Haberstein

Koordinatorin mobile Impfteams

mobileteams(at)asb-hannover.de

Petersstraße 1-2
30165 Hannover

5s_UbjdQ.jpeg

Marie Rheinländer

Öffentlichkeitsarbeit & Mitgliederbetreuung

Telefon: 0511 35854-211

m.rheinlaender(at)asb-hannover.de

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover