[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Medizinische Erstversorgung

Sanitätsdienst

Von der Seitenlinie bis zur Tribüne – seit fast 60 Jahren stellt der ASB Hannover unter anderem die medizinische Betreuung im Stadion sicher! Und sorgt auch für die sanitätsdienstliche „Manndeckung“ bei den Partien des Kicker-Nachwuchses.  Hand in Hand für den gemeinsamen Erfolg: Wir gratulieren Hannover 96 zum 125-jährigen Jubiläum und feiern kräftig mit! Denn schon seit 1964 sind wir bei allen Heimspielen vor Ort - als leidenschaftlicher Garant für professionelle und schnelle Erste Hilfe.

Einer der ersten Stadion-„Sanis“ damals: Hartmut Jamm (71), der an diese Zeit sehr gerne zurück blickt: „Die Notfälle, die wir zu versorgen hatten, waren ganz ähnlich wie die von heute“, erinnert sich Jamm. „Abgesehen von den Schnittverletzungen, die sich die Leute an kaputten Bierflaschen aus Glas zugezogen haben. Das gibt es heute zum Glück so nicht mehr.“

Die Ausrüstung hingegen unterschied sich deutlich, so Jamm. „Wir hatten zum Beispiel keine Funkgeräte, und so musste immer einer beim Patienten bleiben, und der andere rannte los um einen Krankenwagen zu holen.“ Ausgestattet war Jamm damals mit der sogenannten „Chemnitztasche“. „Die glich vom Inhalt her einem Verbandskasten im Auto.“ Was für Jamm damals am meisten zählte, war der Zusammenhalt, die Teamarbeit und die Kameradschaft beim ASB. „Das war schon eine tolle Truppe!“

Kurzum: Knapp sechs Jahrzehnte sind wir Samariter Wegbegleiter von Hannover 96. Aktuell kümmern wir uns um die besonderen Hygienemaßnahmen bei den Einlasskontrollen (u. a. bei Spielern, Mitarbeitern, Gästen). Wir haben auch schon die kostenlose Kinderbetreuung kleiner Stadiongäste übernommen, durften bei 96-Aktionen, wie dem Grillfest für Obdachlose unterstützen, stellen stets unser Knowhow und unseren Teamgeist unkompliziert zur Verfügung. Und konnten den ersten Geburtstag unseres ASB-Herzensprojektes „Der Wünschewagen“ Niedersachsen im 96-VIP-Bereich feiern.

Unsere Kompetenz - Ihr Vorteil:

  • Im Sanitätsdienst arbeitet ASB Hannover eng mit Ihnen als Veranstalter und ge­ge­be­nen­falls mit allen weiteren Beteiligten wie der Feuerwehr, der Po­li­zei oder den Ordnungsbehörden zu­sam­men.
  • Schon bei der Planung werden Ihre Anforderungen, Auflagen des Gesetzgebers und unsere Erfahrungswerte aus vergleichbaren Veranstaltungen berücksichtigt und bilden die Grund­lage des Sanitätsdienstes.
  • Auf Wunsch führt der ASB im Vorfeld auch gerne eine Gefahrenanalyse auf Ihrem Ver­an­stal­tungs­ge­lände durch und kooperiert bei der Gefahrenvorsorge mit anderen Dienstleistern.
  • Gerne bieten wir Ihnen für größere Veranstaltungen Sanitätsdienst ergänzende Leistungen an: Dazu gehören z. B. Verpflegungsleistungen.

Eine unkomplizierte Auftragsabwicklung und effiziente Kommunikation durch zu­ver­läs­si­ge An­sprech­part­ner sind für uns selbstverständlich.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Sanitäts- und Rettungsdienst. Wir beraten Sie gern.

Sani bei den „Roten“ im Stadion? Auch Du kannst dabei sein! Voraussetzungen: Du bist teamfähig, motiviert, mind. 16 Jahre alt und hast Lust auf Erste Hilfe? Dann ermöglichen wir Dir die Teilnahme an unseren begehrten Sanitätshelferlehrgängen und machen Dich fit im Rahmen weiterer Fortbildungen und Praktika für diese besonderen Einsätze. Wir helfen hier und jetzt – und Du?

Ihre Ansprechpartner:innen beim ASB für dieses Thema:

BesicN_c_ASBHannover-2.jpg

Nermin Besic

Leitung Hausnotrufservice | Leitung Sanitätsdienst/Katastrophenschutz/SEG | Leitung Fahrdienst | Dienststellenleitung Hannover

Tel. : 0511 35854-651

hr}LtN/mT{oUd[%G`_5zy]*]#[W{`.h4m*2oR]M9p2PVum'Bj

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover

AB8A5946.jpg

Tanja Haberstein

Koordinatorin der betrieblichen Ausbildung zum Notfallsanitäter

Tel. : 051135854-658

hr}LtN/mT{oUd[%G`_5zy]*^lf6e]#[]{f*W0|aIaYD{9u$hHqihM{D_ouK

Petersstraße 1-2
30165 Hannover