Rettungsdienst

ASB nimmt neue Rettungsfahrzeuge in Dienst

Die Rettungswachen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Hildesheim und Gronau haben an diesem Freitag (9. Juli 2021) sechs neue Fahrzeuge für den Rettungsdienst bekommen. Bei der feierlichen Übergabe in Hildesheim gratulierten auch Oberbürgermeister Ingo Meyer und die Erste Kreisrätin Evelin Wißmann. Die fünf neuen Rettungswagen und das neue Notarzt-Einsatzfahrzeug sind mit modernster Technik ausgestattet. Davon profitieren sowohl die ASB-Mitarbeiter als auch die Patienten. Mit dieser Investition sei der Rettungsdienst in Stadt und Landkreis Hildesheim einmal mehr technisch sehr gut ausgestattet, betonten Wißmann und Meyer in ihren Grußworten.

Die neuen Rettungswagen verfügen über elektrohydraulische Fahrtragen, was den Rettungskräften den Transport von schweren Patienten künftig enorm erleichtert. Neben modernster Gerätschaften im Inneren sorgen helleres Blaulicht und eine auffälligere Beklebung außen an den Fahrzeugen für mehr Sicherheit. „Aber Technik alleine ist nicht ausschlaggebend“, betonte Wißmann. Es sei auch sehr wichtig, geschultes, motiviertes und engagiertes Personal zu haben. Besonders die Rolle der ehrenamtlichen Einsatzkräfte würdigte die Erste Kreisrätin als „starke, verlässliche Säule“ im Rettungsdienst. Sie sprach allen ehren- und hauptamtlichen Rettungskräften des ASB ihren Dank aus.

Oberbürgermeister Meyer bezeichnete die neuen Fahrzeuge als „Mehrwert für alle Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Hildesheim“, zuallererst aber auch für die Belegschaft des ASB. Auch er dankte den Rettungskräften für ihre Arbeit. „Wir alle brauchen Sie“, betonte Meyer.ASB-Fuhrparkleiter Daniel Heinsch betonte, von Vorteil sei besonders die Baugleichheit der neuen Rettungswagen. Dadurch könnten sich die Einsatzkräfte besser und schneller orientieren. 

Der Geschäftsführer des ASB, Udo Zachries, stellte das gute Miteinander zwischen dem ASB und dem Landkreis sowie der Stadt Hildesheim in den Vordergrund. Alle sollten wissen: „Wenn etwas ist, ist der ASB da und bringt top Leistung. Auch unserer Fahrzeuge sind von höchster Qualität“, so Zachries.

Ihre Ansprechpartner zu diesem ASB-Fachgebiet:

5s_UbjdQ.jpeg

Marie Rheinländer

Öffentlichkeitsarbeit & Mitgliederbetreuung

Telefon : 0511 35854-211

m.rheinlaender(at)asb-hannover.de

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover

Daniel-Heinsch-NEU.jpg

Daniel Heinsch

Fuhrparkmanagement | Digitalfunkbeauftragter

Telefon : 0511 35854-758

d.heinsch(at)asb-hannover.de

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover