Katastrophenschutz

Gemeinsame Impfaktion mit dem Impfzentrum Hannover, Hannover 96 und dem ASB

Impfzentrum Hannover, ASB und Hannover 96 impfen gemeinsam in der HDI Arena. Impfaktion bei den Roten spricht Spontan-Impfinteressierte an. Zwischen Bier und Bratwurst ein kleiner Piks to go. Wichtiger Beitrag zur Beendigung der Pandemie und wieder hin zu vollen Stadien.

Auf Initiative des Gemeinsamen Impfzentrum der Landeshauptstadt und Region Hannover, die sich mit ihrer wunderbaren Idee an die Kommunen wandten, wurden beim letzten Heimspiel der Roten, am vergangenen Freitag,  in der HDI-Arena sowohl den  Hannover96-Fans als auch den Fans des 1. FC Heidenheim, ein Impfangebot gemacht. Jede Person, die über ein gültiges Ticket verfügte, konnte sich mal eben gegen Covid 19 impfen lassen. Es wurden sogar ca. 40 Personen geimpft, die kein Ticket hatten. Verwendet wurde das Vakzin von Johnson & Johnson, das lediglich eine Impfung vorsieht und somit eine Zweitimpfung entbehrlich macht.

An zwei Impfständen des Hannover-96-Kooperationspartners, dem Arbeiter-Samariter-Bund, nahmen von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr insgesamt 58 Fußballfans dieses besondere Angebot an.  Kurz nach Einlass konnten dazu die Impfstationen im Bereich des Süd- und Nordeingangs aufgesucht werden. Die Vorteile lagen auf der Hand – keine Warteschlange- keine Terminvereinbarung und nebenbei mit seinem Lieblingsverein „der schönsten Nebensache der Welt“ beiwohnen.  Neben der sanitätsdienstlichen Absicherung, führten die engagierten Samariter*innen   diese Impfaktionen durch. Samariter Fabian (24), zuständig für die Koordination erwähnt die gute Stimmung unter den Fans und freut sich mit diesem Beitrag möglichst viele Bürger*innen zu erreichen denn „jede Impfung zählt“.

„Insgesamt eine schöne Idee und gelungene Aktion, sehr empfehlenswert“, so 96-Fan Theo (57).

Alle Impfinteressierte haben noch bis Ende September die Möglichkeit im Impfzentrum der Stadt und Region Hannover auf dem Messegelände ein Impfangebot auch ohne Termin wahrzunehmen.

Ihre Ansprechpartner*innen zu diesem ASB-Fachgebiet sind:

nermin-besic-asb-hannover.jpg

Nermin Besic

Fachdienstleitung Hausnotrufservice | Fachdienstleitung: Sanitätsdienst/Katastrophenschutz/SEG | Rettungswachenleiter Hannover-Stadt

Telefon : 0511 35854-651

n.besic(at)asb-hannover.de

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover

5s_UbjdQ.jpeg

Marie Rheinländer

Öffentlichkeitsarbeit & Mitgliederbetreuung

Telefon : 0511 35854-211

m.rheinlaender(at)asb-hannover.de

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover