Der Wünschewagen Niedersachsen

Wunschfahrt ins "Udoversum"

Wohin sonst, wenn nicht an die Reeperbahn? Für Reiner Fromelius aus Königslutter, seit den 70er Jahren eingefleischter "Panic-Rocker"-Fan, war völlig klar, wohin ihn seine letzte "Reise" mit dem niedersächsischen Der Wünschewagen führen sollte: In die "Panic City" - das multimediale Udo-Lindenberg-Museum im Amüsierviertel auf St. Pauli!

Der 59-jährige Fromelius ist an Lungenkrebs im vierten Stadium erkrankt, hat Metastasen in den Knochen, braucht zeitweise Sauerstoff, kann lange Strecken nicht mehr alleine bewältigen. Der Ausflug in die Kiez-Zentrale von "seinem" Udo – für den Musik-Fan eine höchst emotionale Angelegenheit! Unendlich viele schöne Momente seines Lebens verbindet er mit Erinnerungen an den Deutschrocker – seien es Konzerte oder ausgelassene Feten mit dem Sound des röhrenden Rockers…

Die Multimediaschau in Hamburg, für den Frührentner aus Königslutter, der von den beiden Wunscherfüllern Maik und Lutz Döring begleitet wurde, ein Besuch der Superlative. Und ob am Ende der „Udoversum“-Schau tatsächlich Lindenberg selbst unseren Fahrgast am Telefon verlangte und mit ihm gesprochen hat (so wie es die Museums-Führerin behauptete)? Wir wollen fest daran glauben...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.