700 Euro Spende

DRK-Ortsverband wird zum Wunscherfüller

In der Zeitung haben Sonja Röttger und Elke Brenneke von der letzten Reise eines sterbenskranken Familienvaters aus Garbsen mit dem Wünschewagen gelesen. Der wollte trotz der schweren Krebserkrankung noch einmal mit seinem kleinen Sohn ein Fußballspiel vom geliebten FC Schalke 04 in Gelsenkirchen sehen, hätte dies ohne Hilfe der ehrenamtlichen Wunscherfüller vom ASB aber nicht mehr alleine bewältigen können. Die Wunschfahrt berührte die beiden Vorstandsmitglieder des DRK-Ortsverbandes Schloß Ricklingen zutiefst. Für beide stand sofort fest: „Dieses Projekt wollen wir unterstützen – auch, wenn es von unseren Mitbewerbern ist. Schließlich haben wir ein gemeinsames Ziel: Schwachen und Kranken zu helfen“, betont Ortsverbandschefin Sonja Röttger.

Bei der Jahreshauptversammlung und bei einigen Seniorennachmittagen stellte sie ihren engagierten Mitgliedern und interessierten Besuchern das spendenfinanzierte ASB-Herzensprojekt vor, mit dem schwerstkranke Menschen an einen letzten Sehnsuchtsort gefahren werden. Und warb um finanzielle Unterstützung. Mit großem Erfolg! „700 Euro an Spenden sind so zusammengekommen. Uns war es wichtig, dass durch unsere Hilfe wenigstens eine Fahrt finanziert werden kann. Das haben wir geschafft und freuen uns sehr darüber“, sagt Röttger.

Zur Übergabe des Geldes besuchten sie und Elke Brenneke gemeinsam mit den DRK-Vorstandskolleginnen Christa Kunze und Bärbel Grundmann das Wünschewagen-Team in Hannover. Projekt-Koordinator Marc-Oliver Berndt bedankte sich herzlich für die Spende: „Sie kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Im Moment haben wir – nicht zuletzt wegen des tollen Wetters – jede Menge Wunschfahrtanfragen, die wir jetzt problemlos finanzieren können.“ Anschließend beantworteten er und Wünschewagen-Sprecherin Julia-Marie Meisenburg jede Menge Fragen rund um den Ablauf der besonderen „Reisen“, zu bisherigen Zielen und Fahrgästen und zeigten den Gästen vom Deutschen Roten Kreuz das Fahrzeug.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.