2.700 Euro - Force Ink tätowiert für den Wünschewagen

Diese Spende geht buchstäblich unter die Haut

„Tätowierte sind kriminell“, heißt es oft - ein Klischee, das wir locker widerlegen können! Denn für unseren niedersächsischen "Der Wünschewagen" haben sich fünf coole Tattoo-Artists aus Hannover und der Region zusammengetan und beschlossen, einen Tag lang auf Einnahmen zu verzichten. Das Geld haben sie stattdessen unserem Herzensprojekt zugute kommen lassen. Stolze 2.700 Euro sind so zusammengekommen!

Gestartet wurde die einzigartige Aktion unter  dem  Motto  „Möge  die  Macht  mit  EUCH  sein“ am 14. Dezember:  Da öffneten die Türen des Tattooshops „Force Ink.“ von Sascha Bousché, der für das Charity-Event extra vier Gastkünstler eingeladen hatte - Alexa und Mario von "Rocket 73 Tattoo", Peter von "Incredible Ink" und Malik von "Unter der Hand  Tattoo".  Mitorganisiert  wurde  die Spendenaktion übrigens von  ASB-Mitarbeiter Dominik, selbst  "zugehackter"  ehemaliger  Shopmanager  aus  dem Tattoobusiness.

Und schon ab 11 Uhr brummte die Bude in der  Voßstraße: Enstanden sind allerhand Motive von einem Alien aus dem Tim Burton Film „Mars Attacks“, das Seepferdchen eines bekannten deutschen Karikaturisten, das Portrait vom King of Rock n Roll Elvis Presley bis hin zu dem Logo einer angesagten deutschen Rockband. Natürlich kamen viele weitere Motive hinzu und auch Dominik Ritter ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, um sich ein Tattoo abzuholen. Die Stimmung unter "Tinten-Künstlern" und Gästen war - trotz Schmerzen beim Stechen -  sehr entspannt. Ein Großteil der Kunden spendete über den Tattoopreis hinaus. So kam am Ende die sensationelle Summe von 2.700 Euro zusammen.  Uns  bleibt  nichts  anderes  zu  sagen,  als  „DANKE“  und  Chapeau  an  alle Künstler und Kunden für diese großartige Aktion!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.