Ein Krankenwagen in behaglich

Für besondere Bedürfnisse: Unser Fahrzeug

Der Wünschewagen ist ein Krankenwagen in behaglich: Denn damit sich unsere besonderen „Reisenden“ trotz der Umstände, die ihre Krankheit mit sich bringt, trotz Schmerzen und trotz notwendiger medizinischer Gerätschaften an Bord so wohl wie möglich fühlen, wurde das Fahrzeug umgebaut. Es ist voll und ganz auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmt.

Spezielle Stoßdämpfer, eine Musik- und DVD-Anlage und ein besonderes Licht– und Farbkonzept machen die Wunschfahrt zu einem rundum wohltuenden Erlebnis. Statt in klinischer Krankenhaus-Bettwäsche liegen die Fahrgäste, wie sie bei uns genannt werden, unter blau-weißer Sternenbettwäsche, über ihnen strahlt ein blauer LED-Himmel.

Eine verspiegelte Rundum-Verglasung erlaubt einen Panoramablick nach draußen, während neugierige Blicke ins Innere ausgeschlossen sind. So können unsere Fahrgäste ihre Wunsch-Wege „erfahren“ und sehen, ohne durch neugierige Blicke bloß gestellt zu werden. Ihre Privatsphäre bleibt geschützt!

Selbstverständlich verfügt der Wünschewagen über eine moderne notfallmedizinische Ausstattung, sodass unsere Wunscherfüller im Ernstfall Erste-Hilfe leisten können.

Stationiert ist das Fahrzeug, wie auch das dreiköpfige, hauptamtliche Wünschewagen-Team, beim Arbeiter-Samariter-Bund in Hannover. Von hier aus startet es auf zu „Wunsch-Wegen“.

Marc-Oliver Berndt und Maik Döring bereiten den Wünschewagen für den nächsten Einsatz vor.

Foto: Nancy Heusel NP Hannover

wuenschewagen-asb-niedersachsen-03-480-320-60-1-1519197518730.jpg

Der Wünschewagen Niedersachsen

Ihr Kontakt zu uns.

Telefon : 0511 - 358 54 36

wuenschewagen(at)asb-hannover.de

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.