ASB Hannover Standort Achim

Übersicht 

"Such und hilf!"

Mit dem Kommando "Such und hilf!" wird ein Rettungshund in die Suche nach einem vermissten Menschen geschickt. Alarmiert wird der Rettungshundezug des ASB Hannover Standort Achim durch die Polizei und Feuerwehr.

"Such und hilf!"

Spenden für die ASB-Rettungshunde

Helfen Sie dem ASB Rettungshundezug bei der lebensrettenden Suche nach vermissten oder verschütteten Personen durch eine einmalige Spende oder dauerhaft mit einer Patenschaft für die Rettungshunde des ASB Hannover Standort Achim. Mit dem beigefügten Überweisungsträger können Sie uns eine einmalige Spende per Überweisung zukommen lassen.

Spenden für die ASB-Rettungshunde

Übernehmen Sie eine Rettungshunde-Patenschaft

Alarmierung

Polizei, Feuerwehr oder andere Organisationen in Hannover Standort Achim können den ASB Rettungshundezug zur Unterstützung bei der Vermisstensuche alarmieren: 365 Tage im Jahr, bei Tag und bei Nacht.

Alarmierung

Flächensuche

Flächensuchhunde werden besonders erfolgreich in großen Flächen und unwegsamem Gelände eingesetzt: in weitläufigen Waldgebieten, auf Wiesen und Feldern sowie in Parkanlagen und auf Friedhöfen.

Flächensuche

Trümmersuche

Die Sucharbeit in einem Trümmerfeld stellt besonders hohe Anforderungen an den Hundeführer und den Hund. Rettungshunde werden bei der Trümmersuche eingesetzt, um vermisste, verschüttete Personen zu retten. Zum Beispiel nach Gebäudeeinstürzen infolge von Explosionen, Erdrutschen, Erdbeben oder anderen Katastrophen.

Trümmersuche

Prüfungen

Flächen- und Trümmerprüfung gemäß DIN 13050

Prüfungen

Aktive Mitglieder

Rettungshundearbeit ist Teamarbeit - das gilt für die Ausbildung und den Realeinsatz. Zielstrebiges und faires Verhalten sowie gegenseitiges Vertrauen sind unverzichtbar. Der Erfolg gehört dem Team.

Aktive Mitglieder

Einsätze

Aus Rücksicht auf Familienangehörige, Freunde und Bekannte von vermissten Personen und in Bezug auf laufende Ermittlungen der Polizei, nennen wir an dieser Stelle keine näheren Daten zu den Einsätzen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Einsätze