Der Wünschewagen – Pfandbons für den guten Zweck

Seit heute startet ein Spendenaufruf beim EDEKA-Center SCHEUNER in Bad Gandersheim. Das ASB-Projekt „Der Wünschewagen – Letzte Wünsche wagen“ wird über Spenden finanziert. Demnach kommt jede Spende der Erfüllung letzter Herzenswünsche von schwerstkranken Menschen zugute.

Bildergalerie

Nun können auch Kunden des EDEKA-Marktes von Geschäftsführer Herrn Dirk Scheuner das Projekt unterstützen, indem sie ihre Pfandbons spenden. Eine Pfandbox ist speziell hierfür vorgesehen.

Entstanden ist diese Idee vor dem Hintergrund, dass der Sohn einer Mitarbeiterin der Filiale, der an Ponsgliom erkrankt ist, selbst bei einer ASB Wünschewagen-Fahrt dabei war. Ihm wurde sein Wunsch (171127 ASB-Wünschewagen fährt Werder-Fan zum Spiel nach Bremen) erfüllt.

Wir freuen uns sehr über diese Kooperation und möchten jedem Spender im Voraus herzlich danken!

Der Wünschewagen des ASB Niedersachsen mit Standort und Team beim ASB Hannover wird zurzeit in einer Pilotphase erprobt und geht voraussichtlich im Frühling 2018 in den regelmäßigen Betrieb. Wer mehr über das Projekt Wünschewagen erfahren möchte, informiert sich auf Facebook ASB-Wünschewagen oder der Website ASB-Wünschewagen.