Befähigungskurs 2018

Um sich in der Begleitung von Familien mit einem Lebensverkürzend erkrankten Kind ehrenamtlich im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hannover einbringen zu können, muss zunächst ein Befähigungskurs absolviert werden.


Informationen zum Befähigungskurs

Kursbeginn:

  • Januar 2018

Inhalte:

  • Das Einüben einer begleitenden Haltung
  • Die Auseinandersetzung mit eigenen Verlusten
  • Gesprächsführung und Kommunikation
  • Darstellung der besonderen Bedingungen, wenn Kinder lebensverkürzend erkrankt sind

Zeitaufwand:

  • Ca. 90 Stunden
  • Veranstaltungen in der Regel einmal wöchentlich am Abend unter der Woche, oder
  • Ganztags am Samstag
  • Für Berufstätige sehr gut geeignet

Kosten:

  • Gesamtkosten 100,00 EUR

Infoabend

Im Vorfeld des Kurses wird es Informationsveranstaltungen geben, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind:

Termine:
- 01. November 2017, 18:00 Uhr oder
- 08. Nonember 2017, 18:00 Uhr

Ort:
- Vahrenwalder Straße 261, 30179 Hannover

Bei Interesse, Fragen oder Unklarheiten können Sie sich jederzeit uns wenden.