Befähigungskurs 2018

Um sich in der Begleitung von Familien mit einem Lebensverkürzend erkrankten Kind ehrenamtlich im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hannover einbringen zu können, muss zunächst ein Befähigungskurs absolviert werden.


Wir hatten einen tollen Kursstart mit vielen positiven Eindrücken und netten, interessanten Menschen! 

Falls Sie sich auch gerne aktiv für schwerkranke Kinder einsetzen möchten, haben Sie bei uns
verschiedene Möglichkeiten dazu:

  • ehrenamtliche Mitarbeit
  • Geldspenden   

Weitere Infos hierzu, sowie Wissenswertes zu den allgemeinen und wichtigsten Aufgaben ehrenamtlicher Familienbegleiter, können Sie unserem ASB KiHo Flyer entnehmen, den wir Ihnen hier als kostenlosen Download bereitstellen:  

Download ASB Flyer KiHo